🚚 Livraison offerte à domicile
💝 Avec Alma, payez en plusieurs fois sans frais
🌙 Essayez-le pendant 30 nuits

Die Schwangerschaft

Die häufigsten Beschwerden während der Schwangerschaft


Während der Schwangerschaft durchläuft Ihr Körper viele Veränderungen. Diese Veränderungen werden durch Hormone ausgelöst, die Ihren Körper auf eine Schwangerschaft vorbereiten.

Diese Hormone können auch viele körperliche Beschwerden verursachen. Glücklicherweise gibt es einfache Möglichkeiten, Ihre Beschwerden zu lindern.


Rückenschmerzen

Rückenschmerzen sind eines der häufigsten Probleme, mit denen Frauen während der Schwangerschaft konfrontiert sind.

Das zusätzliche Gewicht, das Sie tragen, belastet Ihre unteren Rückenmuskeln und macht sie steif und wund.

Einige Möglichkeiten zur Linderung von Rückenschmerzen:

  • Verwenden Sie beim Aufheben von Gegenständen Ihre Beine anstelle Ihres Rückens, indem Sie Ihre Knie beugen und Ihren Rücken gerade halten.
  • Bleiben Sie auf den Beinen! Wenn Sie lange sitzen müssen, setzen Sie sich auf einen bequemen Stuhl mit guter Rückenstütze oder legen Sie ein Kissen hinter Ihren unteren Rücken.
  • Schlafen Sie auf der Seite mit einem Positionierungskissen, um Ihren Rücken zu stützen. Außerdem gibt das Schlafen auf einer festen Matratze deinem Rücken mehr Halt als das Schlafen auf einer weichen Matratze.
  • Trainieren und stärken Sie Ihre Rückenmuskulatur durch Übungen und eine gute Körperhaltung.
  • Verwenden Sie ein Heizkissen, eine Wärmflasche oder eine kalte Kompresse auf Ihrem Rücken, um Schmerzen zu lindern.

    Sodbrennen und Verdauungsstörungen

    Sodbrennen und Verdauungsstörungen können während der Schwangerschaft auftreten. Es gibt viele natürliche Möglichkeiten, die Symptome zu lindern und Sodbrennen und Verdauungsstörungen vorzubeugen. Bevor Sie Antazida einnehmen, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen.

    So reduzieren Sie Ihr Sodbrennen:

    • Essen Sie häufiger kleinere Portionen als drei große Mahlzeiten am Tag.
    • Entspannen Sie sich und essen Sie langsam, kauen Sie Ihr Essen gründlich.
    • Vermeiden Sie frittierte und fetthaltige Speisen, kohlensäurehaltige Getränke, Zitrusfrüchte und Fruchtgetränke.
    • Legen Sie sich nach dem Essen nicht sofort hin. Wenn Sodbrennen nachts immer noch ein Problem ist, versuchen Sie, Ihren Kopf auf ein Kissen zu legen.

    Schlaflosigkeit

    Ihr wachsender Bauch kann Sie daran hindern, im Schlaf eine bequeme Position zu finden. Auch die emotionalen und körperlichen Auswirkungen eines neuen Babys können Sie vom Einschlafen abhalten.

    Damit Sie sich entspannen und gut schlafen können:

    • Entspannen Sie Körper und Geist bei einem warmen Bad oder einer Dusche vor dem Zubettgehen.
    • Erlernen Sie Entspannungsübungen und Atemtechniken.
    • Begrenzen Sie Ihren Schlaf während des Tages.
    • Schlafen Sie auf Ihrer Seite mit einem Positionierungskissen, das Ihren Bauch und Ihre Beine stützt.

    Beinkrämpfe

    Beinkrämpfe, besonders nachts, sind ein häufiges Unbehagen während der Schwangerschaft, obwohl ihre Ursache ungewiss ist.

    Um Krämpfe zu reduzieren:

    • Strecken Sie Ihre Beine vor dem Schlafengehen.
    • Vermeiden Sie es, Ihre Zehen beim Dehnen oder Trainieren zu zeigen.

      Stört Sie die Unbequemlichkeit Ihrer Schwangerschaft? Noch keine effektive Lösung gefunden? Verlieren Sie keine Zeit mehr! Entdecken Sie unsere Produkte hier: confodo.com und verbinden Sie sich wieder mit Wohlbefinden!

      30 nuits d'essai

      Satisfait ou remboursé 30 nuits après réception des articles

      Payez en 3x sans frais

      Paiement en plusieurs fois ou jusqu'à 15 jours après réception

      Support réactif

      Notre équipe est à votre disposition pour toute question

      Livraison gratuite

      Délais de livraison de 6 à 10 jours ouvrés