🚚 Livraison offerte à domicile
💝 Avec Alma, payez en plusieurs fois sans frais
🌙 Essayez-le pendant 30 nuits

Multiple Sklerose

Multiple Sklerose

Multiple Sklerose ist eine Autoimmunerkrankung, die das zentrale Nervensystem betrifft. Eine Fehlfunktion des Immunsystems kann zu pathologischen Veränderungen führen, die zu motorischen, sensorischen, kognitiven, visuellen und sogar Schließmuskelstörungen führen.

Definition von Multiple Sklerose

Multiple Sklerose ist eine degenerative Erkrankung des zentralen Nervensystems, die die Übertragung von Nervenimpulsen beeinträchtigt. Die Krankheit manifestiert sich durch einen Rückfall, der von Remissionsperioden unterschiedlicher Dauer durchsetzt ist. Abhängig von der Tiefe der Schädigung des Nervensystems können plötzliche Notfälle vorübergehende oder dauerhafte Narben hinterlassen.

Der durch Multiple Sklerose verursachte Schaden ist die Zerstörung des Myelins, der Hülle, die die Nervenfasern umgibt. Die Myelinscheide ist eine Phospholipidschicht (80 % Fett), die eine elektrische Isolierung um die Axone von Neuronen bildet. Die Hauptfunktion der Myelinscheide besteht darin, die Übertragungsrate elektrischer Impulse zu erhöhen und sie entlang der Nervenfasern zu isolieren. Wenn die Myelinscheide abgebaut wird, verschlechtert sich die Signalleitung entlang des Nervs oder wird sogar zerstört.

 

Positionierungskissen

 

Multiple Sklerose ist eine Krankheit unterschiedlichen Schweregrades. Bei einigen Patienten kann es manchmal sehr schwer und sehr schwach sein , während andere eine stabile Erkrankung und eine lange Remissionsphase beobachtet haben und ein fast normales Leben führen können.

 

Die Ursachen der Multiplen Sklerose

Multiple Sklerose ist eine nur teilweise verstandene Krankheit. Der Grund ist unklar, die traditionelle Medizin bietet nur Hypothesen an, die auf umweltbedingten und genetischen Faktoren basieren. In Bereichen, in denen Myelin verloren geht, werden entzündliche Phänomene beobachtet, was zur Einstufung der Multiplen Sklerose als Autoimmunerkrankung führt. Es gibt jedoch auch andere überzeugende Hypothesen, wie z. B. eine Azidose, die die Fette der Myelinscheide angreift, oder das Vorhandensein von Spannungen und Toxinen im Nervensystem.

In jedem Fall ist der erste Schritt, den Entzündungsprozess im betroffenen Bereich zu stoppen und nervöse Anspannungen zu lösen . Tatsächlich muss eine wirksame Behandlung von Multipler Sklerose darauf abzielen, die Myelinscheide zu schützen und ihre Regeneration zu fördern. Dann ist es notwendig, die Regeneration von Myelin zu stimulieren und im Falle einer bestätigten Azidose die Ernährung zu korrigieren und Stress abzubauen.

 

Multiple Sklerose

AKTUELLE ARTIKEL

30 nuits d'essai

Satisfait ou remboursé 30 nuits après réception des articles

Payez en 3x sans frais

Paiement en plusieurs fois ou jusqu'à 15 jours après réception

Support réactif

Notre équipe est à votre disposition pour toute question

Livraison gratuite

Délais de livraison de 6 à 10 jours ouvrés